Auswandern für Anfänger

Auswandern kann so einfach sein

Kategorie: Weiterlesen

Mit Baby im Ausland – Von Windeln, Milch und Kleidergrößen

Ja wenn man schwanger auswandert und meint, dass man vorbereitet ist, dann kann ich nur lachen. Ganz ehrlich, was ich mir alles in Deutschland angeschaut hatte. Flaschen und Milch, dass ich wusste, was ich dann kaufen muss, wenn ich nicht stillen kann oder abpumpen muss. Naja das war alles für die Katze, denn ich habe erfahren, dass es alles anders war.

Ich hatte meine Tochter noch nicht auf die Welt gebracht und wollte gern noch ein bisschen Kleidung organisieren. Ich kannte die gängigen Kleidergrößen aus Deutschland 50, 56, 62 usw. Wohlweislich hatte ich in Deutschland schon die ganz kleinen Größen auf einem Minimum gehalten, weil ich mir dachte, dass die Monster schnell wachsen und dann hatte ich stapelweise Kleidung, die auf dem Dachboden auf einen neuen Einsatz warten würde. Weiterlesen

Mit Händen und Füßen – Wenn die Sprache noch nicht ganz reicht

Auch wenn ich schon ein halbes Jahr vorher wusste, dass wir nach Frankreich gehen werden, ich hatte in der Schule kein französisch und ich wollte aber auch keinen überteuerten Sprachkurs besuchen. Also musste ich das selbst machen. Die schon berichtet, habe ich mir mit einem Sprachenbuch von Pons (PONS Schülerwörterbuch Französisch. Buch mit App. Französisch-Deutsch / Deutsch-Französisch: Mit dem Wortschatz aller relevanten Lehrwerke.)  weitergeholfen, wo ich alles Gelernte auch anwenden konnte. Leider war das aber auch nur die Spitze des Eisberges. Weiterlesen

Auto im Ausland anmelden – Jetzt wird’s lustig

Wenn man auswandert, dann möchte man ja auch gern des Mannes liebstes Spielzeug mitnehmen. Das Auto. Aber man denkt mit Sicherheit nicht dran, dass man da auch einiges beachten muss. Wenn man nämlich auf Dauer im Ausland bleibt, muss das Auto auch im Land angemeldet werden. Hier gibt es dann zwei Möglichkeiten, wie man auch im Ausland mobil sein kann.
Weiterlesen

Eine Familie im Ausland gründen oder besser: Schwanger auswandern

Weiterlesen

Arbeiten im Ausland – So kann es jeder schaffen

Gut, ich sag mal so, es müssen nicht alle so verrückt sein und gehen ohne genaue Pläne ins Ausland. Viele sind mit einer genauen Vorstellung am Start, die genau wissen, was sie wollen. Aber ist das wirklich so einfach?

Nein, das Leben wird am Anfang kein Ponyhof werden und das sollte man sich auch bewusst vor Augen halten. Dabei gibt es verschiedenen Typen, die auswandern möchten und die möchte ich hier vorstellen. Klar, es kann jeder schaffen, aber es kommt auch immer auf die Voraussetzungen an. Je mehr man einen Plan hat, umso besser kann es funktionieren.
Weiterlesen

Wie ich erfolgreich Französisch gelernt habe

Als wir die Entscheidung gefasst hatten, dass wir nach Frankreich auswandern, begann ich relativ zügig mich mit der Sprache auseinander zu setzen.

Ich hatte durch meinen Beruf in Deutschland nicht wirklich Zeit einen Kurs zu besuchen, also habe ich kurzerhand für mich entschieden, dass ich das auch alleine schaffe. Gerade bei französisch hat man gute Chancen, dass man ein Gros an Literatur in den Buchhandlungen bekommt. Wenn wir in ein Land gezogen wären, in dem man Mandarin spricht hätte das schon anders ausgesehen.
Weiterlesen

6 Tipps wie du schnell eine Sprache lernst

Die wohl größte Herausforderung beim Auswandern ist die Sprache. Die Sprache des neuen Ziellandes  zu erlernen ist aber auch einer der wichtigsten Aspekte, um in der Ferne langfristig leben zu können. Ob im neuen Job im Zielland, auf Behörden oder einfach beim wöchentlichen Lebensmitteleinkauf, überall musst du wenigstens ein Grundverständnis der Sprache haben. Und auch wenn du durch zahlreiche Urlaube im neuen Land die ersten Erfahrungen mit der Sprache gemacht hast, reicht das oft nicht wirklich für das Leben im Ausland. Ein paar Tipps wie du die Sprache lernen kannst, habe ich dir hier einmal zusammengestellt.

Weiterlesen

Die 6 häufigsten Auswanderungsgründe

Viele deutsche Träumen davon ein Leben in der Ferne zu führen. Allein im letzten Jahr wanderten ca. 150.000 Deutsche aus und suchten ihr Glück in einem anderen Land. Die Gründe hierfür sind natürlich individuell, aber dennoch lassen sich Tendenzen erkennen. Dies stellte auch der Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden fest. Sie erstellte zu diesem Thema in Zusammenarbeit mit der Uni Duisburg/Essen und der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration GmbH eine Studie. Hierzu wurden ca. 7500 Aus- und Rückwanderer befragt.

Wir haben dir hier die sechs häufigsten Gründe, in absteigender Reihenfolge zusammengestellt, weshalb die Deutschen auswandern.
Weiterlesen