Hallo liebe Leser,

nachdem unsere #Blogweltreise (alle, die noch mitmachen möchten, hier klicken) so toll angekommen ist, möchten wir nun ein kleines Experiment starten.

Und zwar möchte unser Maskottchen Theo (für alle, die Ihn noch nicht kennen: https://www.facebook.com/Theodorvonnici/) eine Weltreise machen.  Er hat die wundervollen Orte hier gesehen und war begeistert und nun möchte er eben die Welt sehen. Wir möchten ihn aber nicht einfach nur irgendwelche Bilder zeigen, nein er soll eine richtige Weltreise machen, aber dafür brauchen wir eure Hilfe. Wie genau Ihr helfen könnt, erfahrt ihr weiter unten.

Ja, wir wissen, das klingt ziemlich verrückt, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass es klappen wird und wir Theo die Welt zeigen werden können.

Und wie soll das gehen?

Also wir haben einen Plan und so sieht er aus:

Wir suchen Blogger, Ausgewanderte oder generell Menschen in allen möglichen Ländern der Welt, die sich ein oder zwei Wochen um Theo kümmern würden, ihm ein bisschen die Welt zeigen und ein paar Bilder machen. Sie fungieren praktisch als Paten für Theo. Damit daraus eine Weltreise wird, schicken die Paten Theo jeweils an den Paten, der am nächsten an ihm dran ist. Das wird natürlich von uns aus gesteuert und koordiniert, damit die Paten sich nur um Theo kümmern müssen.

Ein kleines Beispiel: Pate A befindet sich in Deutschland, Pate B in Spanien, Pate C in England und Pate D in Marokko. Theo wird dann von Paten A zu Paten C verschickt, danach von Paten C zu Paten B, dann vom Paten B zum Paten D usw..

Die Bilder werden dann alle hier, auf Instragram und Facebook gesammelt. Und mit ein wenig Glück kommt Theo dann wieder bei uns an.

So ist zumindest der Plan :).

Und wie kann ich helfen?

Also Ihr könntet Theo und uns auf 3 Wegen unterstützen.

1. Paten für Theo

Wir suchen Paten für Theo, die ihn aufnehmen.  Ihr müsstet nur Theo bei euch ein oder zwei Wochen aufnehmen, mit ihm ein paar Fotos machen und ihm die Gegend zeigen. Ist die Zeit mit Theo für euch vorbei, müsstet ihr Theo nur noch verpacken und ihn zur Post bringen, damit er zu seinem nächsten Paten kommt. Eventuell lassen wir Theo auch von einem Paketdienstleister bei euch zuhause abholen. Wir klären das im Moment mit TNT und anderen Paketdienstleistern ab. Wichtig ist nur, dass euch dabei keine Kosten entstehen und wir werden auch die Koordination übernehmen, so dass Ihr euch nur um Theo kümmern müsst. Wir suchen also Auswanderer in den verschiedensten Ländern, Blogger, digitale Nomaden und alle, die sich vorstellen könnten Theo für eine Zeit die Welt zu zeigen.

Also wenn Ihr euch angesprochen fühlt und Ihr Theo bei euch für eine Zeit aufnehmen wollt, dann schreibt uns einfach an über Facebook, Instagram, unsere Kontaktseite oder über die “Ich will Pate werden” Kontaktbox ganz unten auf dieser Seite.

2. Spende für Theo´s Weltreise und tue Gutes

Wir möchten, dass den Paten keine Kosten aufgedrückt werden, immerhin nehmen Sie schon Theo auf. Also haben wir bei leetchi.com eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Ziel ist es die Portokosten weitestgehend zu decken.

Aber das ist noch nicht alles. Wir sind der Meinung, dass jeder von uns versuchen sollte die Welt ein bisschen besser zu machen. Deshalb haben wir uns mit den Leuten von “Viva con Aqua” unterhalten und haben uns dazu entschlossen, dass wir Theo`s Weltreise mit einer Spendenaktion für Viva con Aqua verbinden. Das heißt von jedem Euro, den Ihr für Theo´s Weltreise spendet, gehen 50 Cent an Viva con Aqua. Von den restlichen 50 Cent werden die Portokosten für Theo bezahlt.

Sollte Theo´s Weltreise zu Ende sein und es sind noch Spenden übrig, geht natürlich der komplette Restbetrag ebenfalls an Viva con Aqua.

Beispiel: Es werden insgesamt 1000 Euro an Spenden gesammelt davon gehen 500 Euro direkt an Viva con Aqua. Von den restlichen 500 Euro werden die Portokosten für Theo bezahlt und sollte noch etwas übrig sein, wird der Rest auch an Viva con Aqua überwiesen.

Natürlich werden wir verantwortungsvoll mit euren Spenden umgehen und alles so transparent wie möglich gestalten.

Wir haben Viva con Aqua als Support Partner gewählt, weil wir denken, dass jeder Mensch Wasser zum Überleben braucht und es immer noch Länder auf dieser Welt gibt ,die nicht wie wir in Europa einfach den Wasserhahn aufmachen können und so überleben können. Wenn Ihr euch über Viva con Aqua informieren wollt, findet Ihr hier den Link zur Seite.

Also egal ob 10 Cent oder 10 Euro, jede Spende hilft. Hier kommt Ihr zum Spendenportal.

3. Teilen,teilen, teilen

Die ganze Aktion funktioniert nur, wenn wir auch eine gewisse Masse an Menschen ansprechen. Deshalb würden wir euch bitten, diese Aktion so oft es geht zu teilen. Es kostet euch keinen Cent und Ihr könnt dabei helfen eine globale Aktion zu starten. Erzählt euren Freunden von der Aktion, Zeigt Ihnen, was in unserer Gesellschaft alles möglich ist, wenn wir zusammenarbeiten. Wir wissen, dass diese Aktion nicht die Welt verändern wird, aber es zeigt, was alles möglich ist.

Also teilt es so oft es geht und macht es bekannt, je mehr Leute davon erfahren, umso besser und es kostet euch lediglich eine kleine Handbewegung.

Ok!? Und wann soll das Ganze starten und enden?

Also das Ganze soll im Sommer 2018 starten, wann genau geben wir euch noch bekannt. Genauso offen ist auch noch das Ende. Das richtet sich nach der Anzahl der Paten, die sich beteiligen möchten und natürlich nach den Spenden, die wir sammeln können.

Wir haben zwar schon ein paar Paten, aber wir hoffen, dass es noch mehr werden. Die genauen Daten werden wir natürlich noch veröffentlichen, sobald sie feststehen.

Und wo werden die Bilder von Theo´s Weltreise veröffentlicht?

Die Bilder findet Ihr, nachdem alles angelaufen ist, hier auf der Seite und auf Facebook und Instagram unter #Theoontheroad.

So das wäre eigentlich alles, was zu sagen wäre. Wenn Ihr Fragen oder Ideen habt, dann schreibt uns einfach und wir werden euch so schnell es geht antworten. Vielen vielen Dank an alle, die mitmachen und nicht vergessen teilen, teilen, teilen. Hier findet Ihr noch die “Ich will Pate werden” Kontaktbox.