Auswandern für Anfänger

Auswandern kann so einfach sein

Schlagwort: Lebenseinstellung

Nachbarschaft in Frankreich – was Besonderes

Wenn wir mal an Deutschland zurückdenken, dann hatten wir meistens nur Nachbarn, wenn sie was von uns wissen wollten oder wenn sie am Fenster schauen mussten, was wir da wieder im Hof zu tun hatten. Aber heute erzählen wir euch mal, was Nachbarschaft hier bedeutet. In Frankreich. Weiterlesen

„Franzosen haben nur Sex im Kopf!“

Wir geben zu, die Überschrift ist etwas Provokant aber wenn man Leuten erzählt, dass man nach Frankreich ausgewandert ist, hört man oft Vorurteile. Da hört man Franzosen sind dreckig, essen nur Baguette und haben nur Sex im Kopf. Dazu kommt, dass in Frankreich alles teuer ist und das Franzosen kein Deutsch reden wollen. Weiterlesen

Was bedeutet Glück für uns? (Beitrag zur Blogparade)

Die wundervolle Julie mit Ihrem Blog julie-en-voyage.com hat uns eingeladen an Ihrer Blogparade zum Thema „Glück“. Dieser Einladung folgen wir natürlich sehr gerne. (Übrigens ist Julie auch auf unserer #Blogweltreise vertreten) Weiterlesen

Wenn Hektik ein Fremdwort ist und Pünktlichkeit relativ

Ja die Franzosen sind eine gemütliche Natur und das ist für uns Deutsche immer nicht leicht zu verkraften. Gerade wenn man selbst besonders pünktlich ist. Weiterlesen

Die Lebenseinstellung des Landes – Anpassung mal ganz einfach

Wenn man auswandert, dann tut man es ja nicht nur, weil man einen Lebenstraum hat, sondern weil einem vielleicht auch die Art des Lebens gefällt. Das lustige ist aber, dass viele sich dann daran nicht anpassen wollen oder können. Manchmal sind wir eben doch noch die spießigen Deutschen. Weiterlesen